Nähhäx Live

Markttermine 2016

Sa. 30. April, Frühlingsmarkt Buchs
So. 01. Mai, AR-BA Frühlingsmarkt Windau
Sa. 21. Mai, Maimarkt Heerbrugg
Sa. 17. Sept. Herbstmarkt Heerbrugg






Mittwoch, 17. Februar 2010

Hach, war das ein Spass!!!







Heute waren wir das erste mal im Indoorspielplatz. War das genial. Es hat uns richtig gut getan, endlich wieder mal alle zusammen was zu unternehmen. In der Eishockeysaison ist's ja mit meinem Schiedsrichter nicht gerade einfach. Jedes Wochenende heisst es ab ins Auto und dann rauf aufs Eis. Darum geniessen wir solche Aktivitäten umso mehr. Es war echt klasse. Für uns Eltern ja sowieso. Das wars allemal Wert. Viele finden es ja teuer. Klar, dass man sich das nicht jeden Tag leisten kann. Aber Hand auf Herz, wie schnell braucht man Fr. 60.--, wenn man was mit der ganze Familie unternimmt?-Also! ...und das für drei Stunden ink. Getränke und 15 Scooter-Jetons.

Kommentare:

ART of TINA hat gesagt…

Ach, esch das schön ond soo süess. Ganz en liebe Gruess

Laja W. hat gesagt…

Ja, so ein Indoorspielplatz ist schon eine feine Sache. Meine beiden Mäuse toben sich dort immer richtig aus. Klar für jeden Tag ist es zu teuer, aber so bleibt es etwas Besonderes und die Freude ist umso größer, wenn man dann hinfährt.

Deine Mäuse scheinen auch richtig Spaß dran gehabt zu haben, das sieht man auf den Fotos.

Liebe Grüße
Christel

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Das sieth nach einer Menge Spaß aus. Und ein Indoorspielplatz ist der Hit schlechthin, auch bei uns.
Und Teuer, ja dazu kann ich nur sagen, daß vieles in der heutigen Zeit sehr, sehr teuer ist. ABer wie gesagt, dort geht man ja auch nicht jedne TAg hin und das Lachen der Kinder entschädigt doch allemal.
GLG Claudia